Umgang mit Patienten: Rechtliche Rahmenbedingungen für Ärzte und Pflegefachkräfte

Recht  Schulung Patientenumgang:

Das strukturierte Praxistraining

→ Das Wichtigste auf einen Blick

Starten Sie das Video

oder lesen Sie weiter

→ Das Wichtigste auf einen Blick

Umgang mit Patienten: Rechtliche Rahmenbedingungen für Ärzte und Pflegefachkräfte
→ Online-Seminar live (Tagesseminar)
Zielgruppe: Ärzte und Pflegekräfte mit Berufserfahrung, aber auch Berufseinsteiger
Lernziel: Ich zeige für dieses sensible Thema die rechtlichen Bezüge zum Strafrecht, Betreuungs­recht, Haftungsrecht, Arbeitsrecht sowie dem Datenschutz.

 Sie haben Interesse?
Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot:  Klicken Sie hier
… oder rufen Sie mich einfach an.

Recht  Schulung Patientenumgang:

→ Das bietet mein Seminar

Die schiere Anzahl der wirklich zu beachtenden rechtlichen Regelungen vom BGB über das Verwaltungsrecht, das Arbeitsrecht bis hin zum Strafrecht wird oft ganz einfach unterschätzt.

Zielgruppe sind Berufsanfänger in Medizin und Pflege, ebenso berufserfahrene Ärzte und Pflegefachkräfte, die eine kritische Auffrischung ihres Wissens erhalten zu komplizierten Alltagsproblemen (u.a. Aufklärungs-, Informationspflichten, Verschwiegenheitsverpflichtungen).

In meinem strukturierten Praxistraining erfahren Sie praxisnah unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung für das sensible Thema »Umgang mit Patienten« die rechtlichen Bezüge zum Strafrecht, Betreuungs­recht, Haftungsrecht, Arbeitsrecht sowie dem Datenschutz.


Recht  Schulung Patientenumgang:

→ Das sind die Themen: Der Überblick

• 1. Allgemeine Bestimmungen im Umgang mit dem Patienten

→ Schutz der Würde und Persönlichkeitsrechte des Patienten; Fürsorge; diskriminierungsfreier Umgang

• 2. Der geschäftsunfähige Patient

→ Einschränkung wegen Krankheit oder Behinderung in der freien Willensentschließung (Demenz).

• 3. Aufklärungs- und Hinweispflichten im Rahmen von Pflege und Behandlung

→ Worüber Behandler den Patienten aufklären müssen.

• 4. Schweigepflicht und Meldepflichten

→ Patient kann auf Verschwiegenheit des Arztes vertrauen; Durchbrechungen nur ausnahmsweise.

• 5. Die Dokumentation als Abbild des Behandlungsverlaufs

→ Erstellen und ordnungsgemäße Handhabung der Dokumentation im Falle von Behandlung.

• 6. Arzt und Pflegekräfte als Anordnungs- und Durchführungsverantwortliche

→ Die Arbeitsteilung im Rahmen von Behandlung zwischen Arzt und Pflegekräften.

• 7. Strafrechtliche Schranken ärztlichen und pflegerischen Handelns

→ Maßnahmen der Heilbehandlung können die Strafbarkeit wegen Körperverletzungs- oder Tötungsdelikten nach sich ziehen.

• 8. Regeln im dienstlichen Umgang zwischen Arzt und Pflegekräften, aber auch Vorgesetzten und Nachgeordneten

→ Überblick über die arbeitsrechtlichen Grundsätze im Gesundheitswesen.


Zurück zum Anfang

Aus inhouse wird online…

 Aus Inhouse-Seminar wird TeleSeminar.

 Früher kam ich mit Auto oder Bahn zu Ihnen, jetzt komme ich online inhouse (ins Haus).

 Sonst ändert sich wenig.

… es bleibt

 live  fundiert und verständlich  kurz: Auf den Punkt gebracht.

Recht  Schulung Patientenumgang:

→ Und so läuft dieses Online-Seminar ab

Die Seminar-Struktur

Phase 1:
• Die Teilnehmer erhalten mein Seminar-Skript vorab und können es bearbeiten.

Phase 2:
• Wir treffen uns zum TeleSeminar live (online per Edudip). (Für nähere Informationen zu Edudip klicken Sie hier.)

Phase 3:

• Sollten während des Live-Termins nicht alle Fragen beantwortet werden können, werde ich die Antworten per E-Mail »nachreichen«.

Die Methodik

 Webinar, Online, Vortrag und Dialog

 Es werden fallspezifisch die nötigen Rechtsgrundlagen und der (arbeits)rechtliche Kontext vorgestellt.

 Es gibt Gelegenheit, im Chat Fragen zu stellen.

 Ein Diskurs wird durch Zuschalten einzelner Teilnehmer ermöglicht.

• Der inhaltliche Aufbau (ob analog oder online):

• Nach Wunsch eintägig oder zweitägig

• Zu jedem Seminar ein ca. 25-seitiges Handout vorab

• In jedem Seminar:

• klare Definition der Probleme

• differenzierter Überblick über die aktuelle Rechtslage

• konkrete Lösungswege

• ausführliche Erläuterung der wichtigen, aktuellen Rechtsprechung

• ausführliche Erörterung der Teilnehmerfragen

Recht  Schulung Patientenumgang:

Und das sagen meine Teilnehmer

»Der geschäftsunfähige Patient steht unter dem besonderen Schutz der Rechtsordnung. Die vielen konkreten Beispiele aus der Praxis haben mir das noch einmal anschaulich verdeutlicht.«
Dr. Stefan. H., Oberarzt Geriatrie

»Als Pflegedienstleitung war für mich besonders hilfreich der klare Überblick zur Arbeitsteilung zwischen Arzt und Pflegekräften. Jetzt weiß ich im Arbeitsalltag noch besser, wer wo steht – und wer wo seine Verantwortung hat.«
Simone B., Pflegedienstleitung

 Sie haben Interesse?
Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot:  Klicken Sie hier
… oder rufen Sie mich einfach an.

©/Kontakt
Dr. Uta Holtmann
Rechtsanwältin,
Fachanwältin für Arbeitsrecht

e-mail: info(at)utaholtmann.com
website: www.utaholtmann.com

Steuernummer:
20823060271

Büro Bayreuth
Scheffelstraße 23
D-95445 Bayreuth
Deutschland
Tel: 0921/66197
Fax: 0921/57151

Büro Lüdinghausen
Halterner Straße 57
D-59348 Lüdinghausen
Deutschland
Tel.: 02591/9496957
Fax: 02591/9496958

 

 

Summary
uh-Trailer-TeleSeminar-11-inhouse-patientenumgang
Title
uh-Trailer-TeleSeminar-11-inhouse-patientenumgang
Description

Dieses Video beschreibt den Inhalt des TeleSeminars »Umgang mit Patienten: Rechtliche Rahmenbedingungen für Ärzte und Pflegefachkräfte – Das strukturierte Praxistraining« von Dr. Uta Holtmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht